Zum Hauptinhalt springen
Aktuelle Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2

Gemeinsam gegen Erkrankungen der Brust

Das Universitäts-Brustzentrum Franken des Uniklinikums Erlangen bietet Frauen und Männern mit Brusterkrankungen aller Art ein ganzheitliches Betreuungskonzept an. In Kooperation mit weiteren Fachdisziplinen können multimodale Behandlungsansätze geplant und individuell umgesetzt werden. Zudem stehen zahlreiche Studienkonzepte zur Verfügung, um innovativste Therapien anbieten zu können.

Die fachliche Kompetenz wird durch ein Netzwerk von Spezialistinnen und Spezialisten zahlreicher Kliniken und Institute des Uniklinikums Erlangen gewährleistet. Diese treffen sich regelmäßig zu Konferenzen, bei denen alle Patientenfälle besprochen werden. Die mit dem Brustzentrum kooperierenden niedergelassenen Frauenärztinnen und -ärzte gewährleisten eine qualitativ hochwertige ambulante Mitbetreuung.

Das Brustzentrum ist nach den Kriterien der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Senologie zertifiziert sowie nach DIN EN ISO 9001 erfolgreich geprüft worden.

 

Sprecher

Prof. Dr. med. Matthias W. Beckmann

Themen aus dem Brustzentrum

Rundum gut versorgt

Expertennetzwerk

Für die Therapie der Zukunft

Studien

Aktuelles

25.01.2023

Herzen gegen Schmerzen

Ehrenamtliche nähten 430 Kissen für Brustkrebspatientinnen

10.01.2023

Mit integrativer Medizin gegen Brustkrebs

PD Dr. Carolin C. Hack erhält Forschungspreis für Komplementärmedizin

08.11.2022

Nachwuchsförderung für patientennahe Krebsforschung

Förderung des Bayerischen Zentrums für Krebsforschung für zwei junge Erlanger Forschende